woensdag 11 januari 2006


De oranje-hype en de haat-acties beginnen weer!

(zie afbeelding links: natuurlijk weer eens fout geschreven....)

Wenige Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft hat eine niederländische Firma ein neues Utensil für holländische Fans ersonnen: einen aus orangefarbenem Plastik nachgebauten Stahlhelm der deutschen Wehrmacht. Die Macher finden das lustig, viele deutsche Fans vermutlich weniger.

"Das witzigste Produkt für die WM in Deutschland", preist der Hersteller die Helme auf seiner Website an. 4,95 Euro kostet eine der Kopfbedeckungen bei einer Mindestabnahme von fünf Stück, Versandkosten kommen hinzu. Man könne die Helme mit seinen "Freunden von der Infanterie" beim Fußballschauen in der Kneipe aufsetzen oder aber mit den "Kollegen aus dem Bataillon" damit ins Stadion gehen, legt der Hersteller den Kunden nahe

Die Herstellerfirma Free Time Products teilte mit, die Helme hätten "keine politische Botschaft". Geschäftsführer Weno Geerts sagte: "Es ist nur ein Scherz. Wir machen uns über unsere Erzrivalen, die Deutschen, lustig, genau wie sie sich über uns lustig machen."

(Via)

Geen opmerkingen:

Een reactie plaatsen